Nachhaltigkeit großes Thema bei Danhauser

"Das Thema Nachhaltigkeit hat schon immer eine große Rolle in der Firmengeschichte der Danhauser Firmengruppe gespielt. Sowohl im ökonomischen, im ökologischen als auch im sozialen Sinne engagieren wir uns für eine nachhaltige Unternehmensstrategie. Ökonomisch, da getroffene Entscheidungen nicht auf kurzfristigen Profit sondern auf eine langfristig positive Unternehmensentwicklung abzielen. Ökologisch, da wir bei Neu- und Umbauten versuchen auf energieeffiziente Beleuchtung und Wärmegewinnung zu setzen. Soziales Engagement und Loyalität unseren Mitarbeiter gegenüber, denen wir einen langfristigen und sicheren Arbeitsplatz bieten, runden das Thema Nachhaltigkeit in unserer Firmengruppe ab. Es ist wichtig zukünftigen Generationen eine lebenswerte Umwelt zu überlassen, sodass auch diese ein glückliches und erfülltes Leben führen können.," erklärt Geschäftsführer Markus Baum.

Beefuture hat sich darauf spezialisiert, Unternehmen auf ihren Firmengrundstücken oder auf Beefuture Flächen Bienenstöcke zur Verfügung zu stellen und die Pflege der eingesetzten Völker zu übernehmen. Das Unternehmen will die biologische Artenvielfalt für zukünftige Generationen erhalten: „Bienen wie auch andere bestäubende Insekten erweisen der Menschheit einen großen Dienst und sorgen durch ihre Arbeit nicht nur für ausreichend Honig sondern auch dafür, dass ein Großteil der Pflanzen wachsen, gedeihen und sich fortpflanzen kann. Ohne Bienen wären die Regale der Supermärkte und auch unserer Baumärkte deutlich leerer. Das momentane Sterben der Bienenvölker und die damit verbundenen Gefahren für die Menschheit haben uns dazu bewogen einen kleinen Betrag zur Erhaltung dieser Rasse zu leisten Der leckere Honig soll an unsere treuesten Kunden verteil werden.“

Zurück

 
Anrufen Mail Facebook Anfragen