Die Gemeinde Burtenbach lässt es summen

"Ich bin mir sicher, fast jeder wünscht sich eine intakte Umwelt. Schließlich beeinflusst diese ja in ganz erheblichen Maße unser Leben und damit unser Wohlbefinden. Leider muss festgehalten werden, dass sich unsere Umwelt Schritt für Schritt nachteilig verändert und die Lebensräume für Tiere und Pflanzen immer weniger bzw. stark eingeschränkt werden. Um hier entgegenzuwirken, ist jeder Einzelne gefordert. Deshalb ist es wichtig, sich im Bereich des nachhaltigen Umweltschutzes zu engagieren. Nur in der Gemeinschaft kann etwas bewirkt werden, der Markt Burtenbach will hier einfach ein Zeichen setzen und damit auch zur Nachahmung animieren,“ erklärt Bürgermeister Roland Kempfle.

Roland Kempfle will die biologische Artenvielfalt für zukünftige Generationen und die Gemeinde Burtenbach erhalten: „Das Bienen- und Insektensterben ist ein ernst zu nehmendes Problem. Gerade die Biene erfüllt für uns Menschen eine lebenswichtige Aufgabe. Ohne Bienen gibt es keine Bestäubung mehr, damit gibt es dann auch keine Pflanzen mehr, damit auch keine Tiere mehr... und am Ende auch keine Menschen mehr. Deshalb „investieren“ wir in Biene. Wir werden den Honig dann an unsere Geburtstagsjubilare und zu sonstigen, besonderen Anlässen verschenken.“

 

 

 

Zurück

 
Anrufen Mail Facebook Anfragen